Anmeldeformular

© 2017 by BiNetClub

FOLLOW US:

Der Handel mit Kryptowährungen und Networkprodukten birgt ein hohes Verlustrisiko für Ihr eingesetztes Kapital bis hin zum Totalverlust. Setzen Sie daher nur solche finanzielle Mittel ein, deren teilweisen oder vollständigen Verlust Sie verschmerzen und sich leisten können!

Die auf dem Markt verfügbaren Kryptowährungen sind nicht für alle Investoren geeignet. Stellen Sie daher unbedingt sicher, dass Sie die mit dem Handel von Kryptowährungen verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten, bevor Sie den Handel aufnehmen.

Kursentwicklungen aus der Vergangenheit haben keinerlei Aussagekraft für die Zukunft. Ihre etwaigen persönlichen Anlageerfolge beim Handel mit Kryptowährungen oder Erfolge in der Vergangenheit oder die von anderen Personen indizieren in keinem Fall Ihren Erfolg in der Zukunft!

Der Biznetclub ist keine Vermögensverwaltung, er bietet lediglich eine Plattform zur Information über Netzwerke und Kryptowährungen.

Alle Programme die sie über den Biznetclub aktivieren betreiben sie eigenständig, eigenmächtig und mit voller Selbstverantwortung.

Gewinne aus Network und aus dem Handel mit Kryptowährungen sind je nach Heimatstaat steuerpflichtig, bitte informieren sie sich bei ihrer zuständigen Finanzbehörde.

KOSTENLOS ANMELDEN UND DEN ERFOLGSMOTOR STARTEN :
  • Facebook - Black Circle

Onelife: Ohne KYC kein Coinhandel! Das sollte unbedingt beachtet werden...

September 20, 2018

 

Als ganz wichtigen Punkt bezeichnet Onelife/Onecoin das KYC (KnowYourCustomer)-Verfahren.
Jeder Coin soll mit dem KYC hinterlegt sein, somit diebstahlsicher und nachverfolgbar sein, das KYC wird laut Onecoin auch in der Blockchain gespeichert.

Ein leidiges Thema....
...vielen Membern von Onelife ist vielleicht garnicht bewußt wie wichtig dieses KYC für jeden einzelnen überhaupt ist. Noch immer sind bei mehreren 100.000 Accounts weder die Daten vervollständigt bzw. die erforderlichen Dokumente hochgeladen worden.

Prüfung dauert mehrere Wochen....
...auch die Firma selbst dürfte ein wenig unterschätzt haben wieviel Arbeit es ist ein manuelles Prüfungsverfahren für jeden einzelnen Account durchzuführen. An die 3 Millionen Accounts müßen stückweise manuell überprüft werden, das heisst 6 Millionen Dokumente öffen und mit den Angaben jedes Members überprüfen - Zahl für Zahl, Buchstabe für Buchstabe. 
Viele Member warten nun schon Monate auf ein APPROVED in KYC-Bereich des Dashboards, seit Monaten scheint dort PENDING - CONDITIONALLY APPROVED auf.

KYC erst abgeschlossen wenn Status APPROVED....
...für alle Member wichtig zu wissen ist das ein Coinhandel erst stattfinden kann wenn das KYC erfolgreich abgeschlossen ist - und das ist eben nur dann der Fall wenn im Bereich KYC in grün geschrieben APPROVED steht. Ist diesnicht der Fall besteht für jeden einzelnen Handlungsbedarf.

KYC seit mehr als 3 Monaten auf PENDING?
Sollte Ihr Account seit mehr als 3 Monaten auf PENDING stehen besteht Handlungsbedarf.
Es sollten in diesem Fall alle Dokumente neu hochgeladen werden.
Viele Daten sind angeblich durch Prüfungen der Behörden in Bulgarien verloren gegangen, dies könnte einer der Gründe sein warum Ihr Account noch immer auf PENDING steht.

 

Was ist bei einem KYC überhaupt zu tun?
Viele Member haben sich noch garnicht mit diesem Thema beschäftigt, werde Daten noch Dokumente hochgeladen...   folgende Schritte führen zu einem erfolgreichem KYC:
1.) gehen sie in Ihrem Dashboard auf den Menüpunkt "Profil"
2.)füllen sie alle erforderlichen Angaben wahrheitsgetreu aus, achten sie darauf das Umlaute nicht erkannt werden, schreiben sie also Umlaute immer in Buchstaben (ö=oe, ä=ae  usw.)
3.)Alle Angaben müssen exakt mit den Dokumenten die sie anschließen hochladen übereinstimmen, sollte z.b. auch nur ein Bindestrich falsch sein so werden sie bei der Prüfung abgelehnt.

4.) laden sie anschließend die erforderlichen Dokumente hoch

Lesen Sie zuvor alles genau durch...
...unter dem Menüpunt KYC in ihrem Profil ist eine genaue Beschreibung angeführt, halten sie sich exakt an diese Anweisungen, es wird bei dieser Prüfung nur das akzeptiert was in der Beschreibung angeführt ist - ausnahmslos.

Hilfe und Tipp´s zum KYC....
...viele suchen bereits verzweifelt Hilfe weil die KYC-Prüfung bereits ein- oder gar zweimal abgelehnt wurde.
Hier ein paar hilfreiche Tipps für alle Member aus dem deutschsprachigen Raum die der Redaktion via einer Whatsapp-Gruppe bekannt gegeben wurde

 

KYC (Know Your Customer) - was ist zu beachten   

 

Für die Verifizierung sind mehrere Dinge zu beachten.

1) Alle persönlichen Daten im Profil (Login->"My Profile") eintragen und speichern.

Wenn Ihre Ausweisnummer Ziffern und Buchstaben enthält, dann bitte beides eintragen.

Wenn in Ihrem Ausweis kein Ablaufdatum (gültig bis) eingetragen ist, tragen Sie im Profil bitte "31.12.9999" in das entsprechende Feld ein.

Wenn nicht alle Informationen vollständig eingetragen sind, können Sie NICHT mit Punkt 2) und 3) fortfahren, da diese Eingaben in diesem Fall gesperrt sind.

Die Daten in den Dokumenten müssen exakt mit Ihren Angaben im Profil übereinstimmen.

 

In die Felder Use KYC from Username nichts rein schreiben, also LEER lassen.

(Wenn Sie bei einem anderen Usernamen bereits die Dokumente hochgeladen haben, können Sie diese bei Use KYC from Username übernehmen, wenn Sie in diese Felder  "Usernamen" und "Password" eintragen, dann werden die Dokumente von DORT übernommen).

 2) Unter Login->"My Profile"->"KYC" Ausweiskopie hochladen. Entweder Personalausweis (beide Seiten) oder Reisepass.

 

3) Unter Login->"My Profile"->"KYC" ein Dokument hochladen, welches Ihre Wohnadresse bestätigt.

Folgende Dokumente können verwendet werden:

Gas/Strom/Wasser/Abfallrechnung

Kontoauszug auf dem die Adresse ersichtlich ist

Einwohnermeldebescheinigung von Ihrem Einwohnermeldeamt

Steuerbescheid von Ihrem Finanzamt.

Das Dokument darf nicht älter als drei Monate sein.

Name und Adresse auf dem Dokument muss mit den Daten auf dem Ausweis übereinstimmen!

 

Hinweis:

Eine Mobilfunkrechnung reicht NICHT und wird abgelehnt!

 

Mögliche Datenformate:

PDF

JPG

PNG

Die Dateigröße muss kleiner als 6 MB sein.

 

Wenn Sie keine KYC Dokumente hochgeladen haben ist eine Verkauf von Coins NICHT möglich!

 

Nach dem Hochladen der beiden Dokumente erscheint die Meldung:

"Your Status: Pending" (in Bearbeitung)

Sie haben die Möglichkeit bei Pending auf unsere Seite zu gehen und wir leiten die Daten zur schnelleren Bearbeitung weiter - 

https://www.freiherr-von-schwarzkopf.de/?kyc=check  nach erfolgreicher Überprüfung durch die Firma ändert sich der Status auf "Approved" (Anerkannt) 

 

Für alle die eine Ablehnung ("declined") der KYC-Dokumente erhalten haben und nicht wissen wieso:

Unter Profile>Main Information>Change User Info Keine Umlaute verwenden!

ü = ue

ö = oe

ä = ae

ß = ss

Keine Bindestriche

Minuszeichen = Leerzeichen (Space-Taste)

Karl-Heinz = Karl Heinz

Hans-Böckler-Str. = Hans Boeckler Strasse

 


 

Es bleibt also weiter spannend, wir wünschen allen Onelife-Membern viel Erfolg beim KYC-Verfahren!


Text: BizNetClub

 

Share on Facebook
Share on Twitter