Anmeldeformular

© 2017 by BiNetClub

FOLLOW US:

Der Handel mit Kryptowährungen und Networkprodukten birgt ein hohes Verlustrisiko für Ihr eingesetztes Kapital bis hin zum Totalverlust. Setzen Sie daher nur solche finanzielle Mittel ein, deren teilweisen oder vollständigen Verlust Sie verschmerzen und sich leisten können!

Die auf dem Markt verfügbaren Kryptowährungen sind nicht für alle Investoren geeignet. Stellen Sie daher unbedingt sicher, dass Sie die mit dem Handel von Kryptowährungen verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten, bevor Sie den Handel aufnehmen.

Kursentwicklungen aus der Vergangenheit haben keinerlei Aussagekraft für die Zukunft. Ihre etwaigen persönlichen Anlageerfolge beim Handel mit Kryptowährungen oder Erfolge in der Vergangenheit oder die von anderen Personen indizieren in keinem Fall Ihren Erfolg in der Zukunft!

Der Biznetclub ist keine Vermögensverwaltung, er bietet lediglich eine Plattform zur Information über Netzwerke und Kryptowährungen.

Alle Programme die sie über den Biznetclub aktivieren betreiben sie eigenständig, eigenmächtig und mit voller Selbstverantwortung.

Gewinne aus Network und aus dem Handel mit Kryptowährungen sind je nach Heimatstaat steuerpflichtig, bitte informieren sie sich bei ihrer zuständigen Finanzbehörde.

KOSTENLOS ANMELDEN UND DEN ERFOLGSMOTOR STARTEN :
  • Facebook - Black Circle

ACONITI LTD: nach nicht mal 4 Monaten kommt das Aus....

November 13, 2018

 

 Nicht lange konnte sich die ACONITI LTD. mit Sitz in England behaupten. Schon nach 4 Monaten kam das Aus.

SCAM oder ÜBERHOLT?
Einen Hauch von Scam konnte man verspüren wenn man sich mit diesem Produkt näher beschäftigt hat - beworben mit monatlicher, freier Mitgliedschaft und Selbstentscheidung in welchen Monaten man werben möchte wurde aus diesem Angebot sofort nach Abschluss ein monatliches Abo das via Paypal sofort abgebucht wurde.

Nur mit Nachdruck konnten ABO-Einzüge dann zurück geholt werden, Paypal sah bei Beanstandung keinen Handlungsgrund - geschickt eingefädelt kann man da nur sagen.

WERTLOSE SENDER...
All jene die auf diese Art des Marketings vertraut haben stehen nun teilweise mit teuren Sendern da die ohne der Plattform wertlos sind und die natürlich nicht zurück genommen werden.
Rechtlich eine Rückerstattung zu erwirken wird wohl nichts bringen, dafür sind die Summen dann wieder zu klein, außer Kosten würde dabei auch nichts rauskommen.

GENICKBRUCH DURCH GOOGLE

Als Hauptgrund des Scheiterns wird die Einstellung des Google-Dienstes "NEAR BY" genannt.
Die Sender haben über diesen Dienst Werbung der Member von Aconiti gesendet, die Company wusste bereits seit längerem von der Abhängikeit zu diesem Dienst, wollte mit anderen Diensten - die mit Europa so gut wie nicht kombitabel sind arbeiten .... um eben noch mehr Abos und Sender an die Europäer zu verkaufen...

PAYPAL CHECKEN
Jedem Member empfehlen wir nun seinen Paypal-Account auf ein Abo mit Aconiti zu checken un dies gegebenenfalls sofort via Paypal zu kündigen!
Im Ernstfall wird bei einer erneuten Abbuchung wohl keine Rückerstattung mehr erfolgen!

 

 

FAZIT:
Produkt- & Werbungsmarketing gepaart mit überholter Technologie - ein bewusster Bauchfleck auf den Rücken aller Meber.  Ja es gibt ihn wohl auch hier - den SCAM im Produktnetwork....

Text: BizNetClub

 



 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter